Aargauer Zeitung

Ammans Lieder können geradezu Lebensretter sein.

Berner Oberländer

Im dicken Geschichtsbuch der Berner Rockmusik hat Hanery Amman schon manches wichtige Kapitel geschrieben. Alle seine Verdienste seit der Gründung von "Rumpelstilz" aufzuzählen käme einer beinahe doktorwürdigen Fleissarbeit gleich.

Blick

Hanerys Auferstehung! Jetzt ist er wieder da. Und wie! Mit dem wunderbaren neuen Album "Solitaire".

Zum Artikel
(10.02.2001)

Oltner Tagblatt

Fakt ist, dass Amman ein paar Perlen gelungen sind, die dem heutigen Standard-Gedudel weit überlegen sind.

Berner Bär

Das Wörterbuch sagt zu "Solitaire": "sehr grosser, einzel gefasster Diamant". Das trifft voll ins Schwarze - sowohl wenns um den Menschen Hanery Amman als auch um seine CD "Solitaire" geht....

Die Weltwoche

Eingängige Melodien und Texte die vom Leben der einsamen Wölfe am Alpennordhang erzählen. Wenn die Schweiz eine Musik verdient hat, dann diese.

Linth Zeitung

Amman wird als Legende zu Lebzeiten gefeiert und umjubelt, wo immer er auch auftritt. .

Südostschweiz

Solitaire ist ein reifes Album. Die Songs stehen in bester Mundartrock-Tradition, anknüpfend an die wegweisenden Siebzigerjahre.

Der Bund

Auf "Solitaire" ist er in allen Songs ganz tief drin: Hanery Amman, der auf seine Art ein ganz Grosser geworden ist.

Zum Artikel
(13.5.2000)

Spots, Winterthurer Landbote

Die oft kopierte, aber nie erreichte Art des Songschreibens ist neben seinem kratzenden, rauchigen Gesang längst zu seinem Markenzeichen geworden.

Musenalp Express

Hanery Amman is back! Und wie!

The Musicfestival Frutigen

Gäbe es in der Schweiz eine "Singer/Songwriter Hall of Fame", Hanery Amman hätte sich auf jeden Fall einen Logenplatz verdient.

Bodensee Tagblatt

Solitaire ist eine der besten Dialektplatten der letzten Jahre und enthält so auf den Punkt gebrachte Erkenntnisse wie "paradiesisch ischs we d•gärn hesch was d'chasch ha, himmeltruurig isch's we d•wosch was d'scho hesch gha."

Oberland Aktuell

Alles in allem ein eindrückliches Album, das die zahlreichen Facetten des legendären Musikers zeigt, mit dem in Zukunft wieder voll zu rechnen ist.

music scene

Da singt einer der wieder Lust hat, der noch nicht alles erlebt hat und überhaupt schwebt über dieser Platte eine Leichtigkeit, die man dem schicksalsgebeutelten Musiker und Komponisten nicht mehr zugetraut hätte. Ein sehr persönliches Album, reif und frisch und mit dem Wissen, dass die Welt untergehen kann, die Sterne aber trotzdem noch da sind.

Neue Luzerner Zeitung

Nach einem Jahrzehnt Plattenabstinenz ein stimmiges Album vom Urgestein des Bärner Rock. Entspannte Lieder voll atmosphärischer Dichte, besonnener Tiefe, einfallsreicher Musikalität und eindringlicher Intensität.

Zum Artikel
(14.06.2000)
(18.02.2001)

TR 7

Der Berner Singer/Songwriter hat wieder Fuss gefasst. Viel Herzblut und Lebenserfahrung stecken in diesem Werk, in dem Ammans rockiges Piano-Spiel Akzente setzt.

Luzerner Woche

Solitaire- eine Perle auf dem Mundartrock-Markt. Der Interlakner ist ein Singer/Songwriter dessen Stimme gelebtes Leben verrät, eine Stimme die den poetischen, witzigen und schmerzhaft realistischen Texten Glaubwürdikeit verleiht.

Schweizer Familie

Stücke die mal rockig fetzen, dann reggae-rhythmisch wippen oder balladesk Stimmung machen und deren Mutmachende Texte berühren. Schön!

Baslerstab

Songs für die Ewigkeit!

Toaster

Hanery zeigt sich auf "Solitaire" wiederum als begnadeter Komponist und Tastenvirtuose. Nachdenkliche, melancholische, ja gar gebrochene Lieder sind entstanden und ergeben als Ganzes eine der schönsten CH-Produktionen seit langem.

Berner Zeitung (Brienzersee Rockfestival)

Amman legte los, als wäre er nie weggewesen und begeisterte die Fans mit den neuen Songs ebenso wie mit den Rumpelstilz-Klassikern.

Der Bund

Ohne ihn gäbe es einige Klassiker der Berner Mundartrockgeschichte weniger, keine "Rosmarie" und keine "Alperose" beispielsweise. Doch Hanery Amman, der Melodikus ist auch heute noch unterwegs - und seine Songs sind nicht schlechter geworden.

Zum Artikel
(13.5.2000)

Berner Woche

Amman ist wieder auf den Bühnen unseres Landes unterwegs. Nicht nur mit seinen Berner Rock-Klassikern wie "Alperose" oder "D'Rosmarie und I", sondern unzähligen andern Songs im Koffer - darunter auch diejenigen seines reifen Albums "Solitaire". Für Freundinnen und Freunde des Mundartrocks ein Muss.

Anzeiger Luzern

Hanery Amman ist abgesehen von seinen gefragten Songschreiberqualitäten einer der groovigsten Pianisten und ein Frontmann mit ausgeprägtem Charisma.

Züritipp

Sagte Bob Dylan zu John Fogerty: "Wenn du jetzt nicht hinausgehst und endlich wieder mal "Proud Mary" singst, geht der Song noch als ein Stück von Tina Turner in die Geschichte ein." Ähnlich hätte man jahrelang auch Hanery Amman warnen können: "Wenn du dich nicht endlich zurückmeldest, wird deine "Alpenrose" endgültig als ein Lied von Polo Hofer gelten. Der Titel des Come-Back-Albums - und eines seiner schönsten Lieder überhaupt - mag als entsprechende Chiffre gelesen werden:"Solitaire". Und jener Instrumental, der gleichsam die Zeitlosigkeit seiner Musik markiert, trägt den Titel, der mindestens so präzise zu ihm passt: "Alpewäse".

Good News Magazin

Ex-Rumpelstilz Hanery Amman hat mit "Solitaire" endlich ein hervorragendes Soloalbum veröffentlicht.

Bieler Tagblatt

Die Zigarette raucht vor sich hin, der Pianist ist in sein Spiel versunken und zieht die Zuhörer in seinen Bann: Hanery's back!

Zum Artikel
(14.07.2000)
(05.03.2001)
(07.01.2002)

Home: News
Presse: Seine Songs... | Die Legende | Biografie | Pressefotos
Musik: Tourplan | Discografie | Band | Crew
Video: Clips | Live | TV
Kontakt: Management | Booking | Vertrieb | Hanery | Partner | Friends
Shop: Zum Shop...
Special: Fotogalerie | Impressum | Statements